Coué Schweiz

Sekretariat

Wangenstrasse 70

3360 Herzogenbuchsee

 

Tel 0041 31 331 60 06

Autosuggestion nach Emile Coué

Die Selbstbemeisterung durch bewusste Autosuggestion

"Autosuggestion und Medizin dürfen einander nicht entgegenstehen,

sondern müssen wie zwei gute Freunde Hand und Hand gehen."

Emile Coué

Die positive Selbstbeinflussung ist eine Methode zur Selbsthilfe. Zur Anwendung seiner bewussten Autosuggestion formulierte der französische Apotheker Emile Coué folgende, noch heute gültigen Grundsätze:

 

Vorstellungskraft und Gedanken

- sind leitende Kräfte im Menschen

- sind lenkbar

- haben das Bestreben, sich zu verwirklichen.

 

Aus diesen Grundsätzen beruht die Selbstbeeinflussung:

 

1. Zielsetzung

2. Entspannung

3. Grundformel

4. Suggestion

5. Bewusste Anwendung.

 

Die Suggestion oder vielmehr Autosuggestion gibt es seit Bestehen des Menschen. Die Autosuggestion stellt nämlich ein Instrument dar, das wir von Geburt an besitzen und dieses, oder besser dessen Kraft besitzt eine ungewöhnliche, unberechenbare Macht, die, je nach den Umständen, die besten oder schlechtesten Wirkungen hervorrufen.

Dass die Autosuggestion auch heute aktueller denn je ist, zeigt das nachstehende Video, aufgenommen am 1. internationalen Coué Kongress in Nancy, wo Autosuggestionstrainer Klaus Dieter Ritter vor versammeltem Publikum dies eindrücklich demonstriert.

Lassen Sie sich inspirieren!

Die verdrängte Hälfte unserer Wirklichkeit:

Autosuggestion von und mit Emile Coué.

Ein Interview mit Franz Josef Neffe auf Querdenken.tv