Coué Schweiz

Sekretariat

Wangenstrasse 70

3360 Herzogenbuchsee

 

Tel 0041 31 331 60 06

Emile Coué

Emile Coué, 1857 - 1926, französischer Apotheker und Psychotherapeut, beschrieb als Erster die Anwendung der Autosuggestion, nachdem er festgestellt hatte, dass sie weit besser wirkte als all die Pillen, die er auf ärztliche Verordnung seinen Kunden abgab.

Seine Idee und seine Methode verbreiteten sich in den zwanziger Jahren des letzten Jahrhunderts wie ein Lauffeuer.

Jährlich kamen mehrere zehntausend Hilfesuchende aus aller Welt zu ihm. In seinen unentgeltlichen zweistündigen Sitzungen, die stets nach dem gleichen Muster abliefen, vermochte er das Welt-, Lebens- und Selbstbild seiner Klienten so umzukehren, dass sie die Kraft des Geistes und der Selbstbeeinflussung erkannten und ihre Heilung und Besserung selbst an die Hand nehmen konnten.

 

Die Autosuggestion nach Emile Coué ist eine verblüffend einfache Anwendung, die bis heute unzähligen Menschen geholfen hat. Dank ihr lassen sich Schmerzen lindern, Blockaden lösen und scheinbar hoffnungslose Situationen über das Unbewusste in uns selbst in positives Erleben wenden.

 

Denn wir haben innere Kräfte in uns, die uns helfen, über uns selbst hinauszuwachsen!


Quelle: Energiegeladene-laedt-auf.de.to